Soziale Ungleichheiten und körperliche Gesundheit

2017 erfüllten 76% der Bevölkerung die Empfehlungen für gesundheitswirksame Bewegung. Der Anteil hat seit 2002 um fast 14 Prozentpunkte zugenommen. Ähnliches gilt für die Sportaktivität: Aktuell treiben fast zwei Drittel der Schweizer Wohnbevölkerung mindestens einmal pro Woche Sport, während etwas über ein Viertel nie sportlich aktiv wird. Andererseits zeigt die Gesundheitsbefragung, dass in der Schweiz durchschnittlich fast sechs Stunden pro Tag gesessen wird. Personen, die besonders lange sitzen, unterbrechen ausgedehnte Sitzphasen dabei seltener als andere Personen.

Daten und Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
14817357@bundesamt-fur-statistik-bfs
Titel für die URL des Datasets
soziale-ungleichheiten-und-korperliche-gesundheit
Veröffentlichung des Datasets terminieren
Erstellungsdatum
27. Oktober 2020
Änderungsdatum
Aktualisierungsintervall
-
Zeitliche Abdeckung
1. Januar 2017 - 31. Dezember 2017
Publisher-Informationen
BFS/OFS
Kontaktstellen
info@bfs.admin.ch
Sprachen
  • Deutsch
  • Französisch
Url
https://www.bfs.admin.ch/asset/de/213-1714
Beziehungen
Gesetzliche Grundlage
Räumlich
Schweiz
Verwandte Datensätze
Schlagwörter
Nutzungsbedingungen
NonCommercialAllowed-CommercialWithPermission-ReferenceRequired
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen