Lernende der öffentlichen Volksschule nach Schulgemeinden im Kanton Zürich ab 2000

Mit Volksschule wird die Schulbildung während der obligatorischen Schulzeit bezeichnet. Die obligatorische Schulzeit umfasst den Kindergarten, sechs Jahre Primarschule und drei Jahre Sekundarstufe I. Nicht mitgezählt sind Lernende der Mittelschulen, Lernende in Sonderklassen (besondere Klassen) und Sonderschulen, und Lernende in Privatschulen. Es gilt das Schulortprinzip, gezählt werden Schülerinnen und Schüler, welche eine Schule innerhalb des Kantons Zürich besuchen.

Data e Risorse

Informazioni aggiuntive

Identificatore
525@bildungsstatistik-kanton-zuerich
Titolo per l’URL del dataset
lernende-der-offentlichen-volksschule-nach-schulgemeinden-im-kanton-zurich
Pianificare la pubblicazione del dataset
Data di pubblicazione
Dicembre 2, 2019
Data ultima modifica
Agosto 12, 2021
Intervallo di aggiornamento
Annuale
Copertura temporale
-
Dataset Information
Bildungsstatistik des Kantons Zürich
Punti di contatto
Bildungsstatistik des Kantons Zürich
Lingue
Tedesco
Url
https://pub.bista.zh.ch/de/zahlen-und-fakten/sdl/lernende-in-der-volksschule-nach-schulort/uebersicht-nach-schulstufen/
Beziehungen
Publikationen zur Bildungsstatistik
Spaziale
Set di dati relativi
Parole chiave
Condizioni d'uso
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Accesso ai metadati
API (JSON) Scarica XML