Lernende der öffentlichen Volksschule nach Schulgemeinden im Kanton Zürich ab 2000

Mit Volksschule wird die Schulbildung während der obligatorischen Schulzeit bezeichnet. Die obligatorische Schulzeit umfasst den Kindergarten, sechs Jahre Primarschule und drei Jahre Sekundarstufe I. Nicht mitgezählt sind Lernende der Mittelschulen, Lernende in Sonderklassen (besondere Klassen) und Sonderschulen, und Lernende in Privatschulen. Es gilt das Schulortprinzip, gezählt werden Schülerinnen und Schüler, welche eine Schule innerhalb des Kantons Zürich besuchen.

Données et ressources

Informations complémentaires

Identifiant
525@bildungsstatistik-kanton-zuerich
Titre pour le URL du Dataset
lernende-der-offentlichen-volksschule-nach-schulgemeinden-im-kanton-zurich
Planifier la publication du jeu de données
Date de publication
2 Décembre 2019
Date de la dernière modification
12 Août 2021
Intervalle d'actualisation
1 fois par an
Couverture temporelle
-
Nom
Bildungsstatistik des Kantons Zürich
Points de contact
Bildungsstatistik des Kantons Zürich
Langues
Allemand
Url
https://pub.bista.zh.ch/de/zahlen-und-fakten/sdl/lernende-in-der-volksschule-nach-schulort/uebersicht-nach-schulstufen/
Relation
Publikationen zur Bildungsstatistik
Jeux de données relationnels
Mots clés
Conditions d'utilisation
NonCommercialAllowed-CommercialAllowed-ReferenceRequired
Accès aux métadonnées
API (JSON) Télécharger XML